Beamte sprechen über den Schiffbruch in Hangzhou

Die Fähre Vinh Xuong – Thuong Phuoc verbindet die beiden Provinzen An Giang und Dong Thap, aber es gibt noch viel mehr Boote auf dem Fluss – Foto: BUU DAU

Gepostet am 21. April Tuoi Tre Online, Tien-Fluss – Gemeindegebiet Vinh

Unterdessen bleibt der Fährabschnitt Vinh

Wurde der Zugunfall in Hangzhou durch Unachtsamkeit oder überfüllte Boote verursacht?

Bezüglich des Unfalls sagte der Leiter der Verkehrspolizeiabteilung der Provinzpolizei Anjiang, die Abteilung habe einen Bericht. Demnach wollte Hong Chau, der Schiffsführer, schnell den Bug des Bootes überqueren, konnte sich aber nicht rechtzeitig bewegen und blieb im Bug des Bootes stecken.

„Ich habe mehrmals in die Kamera geschaut und gesehen, wie das Hangzhou-Schiff mehrere Dutzend Meter entfernt davonlief. Der Fahrer hat bereits eine Aussage bei der Polizei der Stadt Tan Chao abgegeben. Der Grund für diesen schrecklichen Unfall ist, dass der Fahrer weggelaufen ist. Unvorsichtig. .

Das Talent hoffte, mit schnellem Laufen herauszukommen, aber er rechnete nicht damit, dass das Boot so an der Nase hängen bleiben würde. „Wenn wir etwas schneller gefahren wären, wären wir vorbeigekommen, oder wenn wir etwas langsamer gefahren wären, wäre dieser Unfall nicht passiert“, sagte er.

Die Verkehrspolizeibehörde der Provinzpolizei Anjiang bestätigte, dass sie die Polizei weiterhin anweist, die Fahrspuren klar zu trennen und geplante Kontrollen durchzuführen. Passagierfähre zum Tien-Fluss repariert.

Der Grenzschutz und die Polizeibeamten bestätigten alle, dass das Hong Chau-Schiff rücksichtslos gefahren sei, was zu einem schweren Unfall im Tien-Fluss geführt habe – Foto: BUU DAU

Der Grenzschutz und die Polizeibeamten bestätigten alle, dass das Hong Chau-Schiff rücksichtslos gefahren sei, was zu einem schweren Unfall im Tien-Fluss geführt habe – Foto: BUU DAU

„Der Zug hat immer ein eigenes Gleis und das Boot hat ein Warnschild. In dem Clip kann man alles sehr deutlich sehen. In diesem Fall ist die Polizei der Stadt Don Chau für die Ermittlungen verantwortlich. Was den Bootsbesitzer betrifft, tun sie das nicht. „Ich sehe es nicht richtig“, fügte er hinzu.

Siehe auch  Die Spieler von Man City glaubten den Worten von Pep Guardiola vor dem Spiel gegen Everton nicht

Der Grenzpolizeichef der Provinz An Jiang antwortete auf die Bemerkung des Schiffseigners aus Hong Chau, der Grund für den Unfall seien die dicht geparkten Lastkähne gewesen, die die Sicht beeinträchtigten: „Tatsächlich trennten die Polizei und die Grenzschutzbeamten den Kanal im Tien-Fluss deutlich voneinander.“ Kanal.

Repariert Boote

Herr Direktor für Kultur, Sport und Tourismus der Provinz An Giang Nguyen Khanh Hiep sagte, dass die Einheit nach dem Schiffbruch von Hong Chau die Verfahren für Reiseunternehmen, die legal dem Tourismus dienen, überprüfen werde, um Touren auf dem Fluss und auf der Straße zu organisieren.

„Wir werden uns mit dem Reisedienst und den operativen Agenturen abstimmen, um die Mittel zur Beförderung von Passagieren auf dem Fluss und an Land zu überprüfen. Dabei werden wir insbesondere die Fahrzeuge und Personen berücksichtigen, die diese Touren bedienen. Beispielsweise, wenn Personen zusätzlich an einer Flusstour teilnehmen.“ „Um ein Reiseleiterzertifikat zu haben, müssen sie schwimmen können“, sagte Herr . sagte Hipp.

Vorsitzender des Volkskomitees der Stadt Tan Chau Herr Nguyen Thanh Lam – gab zu: „Derzeit sind die Sandtransportkähne ‚in einer geraden Linie‘ im Dien-Fluss geparkt. Die Polizei der Stadt Tan Chau hat einmal Truppen zur Erinnerung geschickt. In Zukunft werde ich die Polizei und die Grenze leiten.“ Die Wachen müssen sich mit anderen Zweigen abstimmen, um die Boote neu zu organisieren und zu organisieren.

Inzwischen hat Herr Nguyen Hoang Ho – Direktor der Hangzhou Commercial Tourism Joint Stock Company (Provinz An Giang) – sagte, der Fahrer des verunglückten Hangzhou-Zuges sei ein langjähriger Fahrer des Unternehmens. Dieser Lokführer verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Betrieb dieses Zuges.

Siehe auch  Chelsea ließ den Sieg fallen

Derzeit stimmt sich das Unternehmen mit der Familie des männlichen Reiseleiters ab, um seinen Zustand im So Ray Hospital weiterhin zu überwachen.

„Als der männliche Reiseleiter ins Krankenhaus verlegt wurde,​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​​​​​​Zur Zeit zahlen wir für die Behandlung des männlichen Reiseleiters. Es ist ein unglücklicher Unfall, also lassen Sie die Polizei die Sache untersuchen und klären. Sagte Ho.

Mag ich Tuoi Tre online Am 19. April gegen 17:30 Uhr, Weiler 1, Gemeinde Vinh Zhuang, Stadt Don Chau, im Wassergebiet 241 Meter vom Ufer von An Giang, A. Ein Boot, das Touristen von Kambodscha nach Vietnam brachte, kollidierte mit einem Boot, das über den Fluss fuhr.

Konkret handelt es sich um das Passagierboot Nr. 99K AG-21477 Mr. Der von Vo Van Nhan (49 Jahre alt, wohnhaft im Bezirk Phu Tan, An Giang) (An Giang) gesteuerte Hangzhou Tourist Express kollidierte mit der linken Seite des Bootes Nr. AG-23338, Herr. Phan Thanh Duoc (42 Jahre alt, wohnhaft im Bezirk Chau Phu, An Giang) beförderte drei Arbeiter. Mitglieder und 42 Touristen ziehen von der kambodschanischen Grenze in Richtung Don Chau.

Bei diesem Unfall war der Reiseführer Herr Ap Dol Roh Chak (36 Jahre alt, lebt in der Gemeinde Chao Phong, Stadt Dan Chao) wurde schwer verletzt, sein rechter Arm wurde amputiert und seine Beine waren gebrochen; Zwei ausländische Touristen mit gebrochenen linken Beinen Mr. Kohler Dietmar Heinz (67 Jahre, Deutscher) und Gorman Pascal-Allin (57 Jahre, Franzose).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert