Messi glänzt, indem er Inter Miami an der Tabellenspitze hält

Lionel Messi erzielte zwei Tore und bereitete ein Tor vor, als Inter Miami in Runde 13 der MLS 2024 die Gastmannschaft Nashville mit 3:1 besiegte.

Mit einem schlankeren Körper als zuvor war Messi in Bestform seit Jahresbeginn und erzielte alle drei Tore. Dementsprechend erhielt er 9,8 Punkte SofacoreObwohl kein Spieler in einem Jahr acht Punkte geholt hat, hat der 37-jährige Stürmer seinen Gegner überholt, ein Zeichen dafür, dass er vor der Copa America allmählich seine beste Form findet.

Teamkollegen feiern mit Messi. Bild: IMCF

Messis zwei Tore waren einfach, aber entscheidend, als Miami in der dritten Minute in Rückstand geriet. Acht Minuten später erhielt Messi den Ball an der linken Innenkante, tauchte in den Strafraum und schoss dann eine flache Flanke, wurde aber von Torhüter Elliott Panico abgedrängt. Luis Suarez stürmte herein und schlug den Verteidiger auf Augenhöhe mit Messi, der den Ball ins leere Tor schoss, 1:1 für Inter Miami.

Da die Hausherren Gefahr liefen, Punkte zu verlieren, setzte Messi in der 39. Minute erneut Akzente, indem er ins rechte Eck schoss. Dies ist Busquets‘ erstes Tor seit seinem Wechsel nach Miami im Sommer 2023.

In der 80. Minute wurde Mittelfeldspieler Leonardo Afonso im Strafraum von Nashville gefoult, was Miami einen Elfmeter bescherte. Messi schoss 11 Meter weit in die untere rechte Ecke und lenkte Torwart Joe Willis ab, um den Spielstand zum 3:1 zu erzielen. Es war das siebte Tor des Kapitäns von Miami in sechs MLS-Spielen dieser Saison und führte damit das Rennen um die besten Torschützen an. Der argentinische Superstar hat in seiner Karriere 830 Tore geschossen und liegt damit nur hinter Cristiano Ronaldo mit 885.

Siehe auch  Arsenal hat im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales gegen die Bayern unentschieden gespielt

Manchmal nutzte Messi seinen rechten Fuß, um die Nadel einzufädeln und den Gegner zu überholen, wodurch er seinen Teamkollegen zweimal Torchancen eröffnete. In der ersten Halbzeit hatte er die Chance, aus etwa 16 Metern Entfernung einen Flachschuss mit dem rechten Fuß in die Quere zu schießen, doch der Ball ging über den Pfosten. Das war eigentlich egal, denn Miami holte drei Punkte und lag nach der 13. Runde an der Spitze der Tabelle. Eine Woche später empfangen sie in der nächsten Runde New England.

Xuan Bin


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert