Trainer Carlo Ancelotti ist vorsichtig, wenn Real Madrid gegen Bayern München antritt

„Wir brauchen ein intensiveres Spiel“, sagte Trainer Carlo Ancelotti auf einer Pressekonferenz vor dem Halbfinale zwischen Real Madrid und Bayern München. „Rückblickend auf das Hinspiel müssen wir defensiv besser sein als zuvor.“

Beide Teams trennten sich im Hinspiel 2:2. Daher hat Real Madrid einen leichten Vorteil, wenn es im Rückspiel im Bernabeu mit der Unterstützung eines großen Heimpublikums spielt.

Trainer Carlo Ancelotti hat bestätigt, dass Real Madrid vorsichtig sein muss, wenn es im Halbfinal-Rückspiel im Bernabeu den FC Bayern München empfängt (Bild: Getty).

Allerdings äußerte der italienische Stratege Vorsicht, da eine schlechte Leistung Real Madrid die Chance kosten könnte, im Finale gegen Borussia Dortmund anzutreten.

Bayer Leverkusen beendete die elfjährige Dominanz des FC Bayern München in der Bundesliga mit dem Gewinn des Titels im vergangenen Monat, aber Trainer Ancelotti sagt, dass dies den Schwung der Grey Tigers nur noch steigern wird, wenn sie ihren ersten Europameistertitel anstreben.

Trainer Ancelotti sagte: „Bayern und Real sind ähnliche Vereine, weil sie eine tolle Geschichte und viel Erfolg haben. Wir müssen unseren Gegner respektieren, weil er im Hinspiel sehr gut und besser gespielt hat als wir.“

Wir freuten uns darauf, dass es wieder ein magischer Abend für uns werden würde, aber es gab keine Hoffnung. Wir wissen, mit welchen Schwierigkeiten wir konfrontiert werden.“

Unterdessen glaubt Verteidiger Dani Carvajal, der mit den Blancos fünfmal die Champions League gewann, dass seine Mannschaft voller Selbstvertrauen ist, nachdem sie in den letzten 42 Spielen (ohne Verlängerung) ungeschlagen blieb.

Der Spieler scherzte, dass Trainer Ancelotti von Saison zu Saison „immer mehr Angst“ habe, lobte aber die Rolle des italienischen Strategen, die Spieler auf die anstehende Aufgabe konzentriert zu halten.

Siehe auch  Le Quyen ist enttäuscht, weil die Show „Pretty Sister“ so grausam ist, was sagt das Organisationskomitee?

Carvajal sagte: „Die ganze Mannschaft ist glücklich, weil Real Madrid ein tolles Jahr hatte. Wir freuen uns alle sehr auf die Champions League. Wir wissen es in der Umkleidekabine. Auf den Straßen gratulieren uns die Fans und ermutigen uns zum Träumen.“ . Erneut die Meisterschaft gewinnen.

Real Madrid ist nur noch zwei Spiele vom Gewinn der Champions-League-Trophäe entfernt. Ancelotti hielt die Augen offen und wir alle gaben unser Bestes. Es ist wichtig, unsere Ziele zu erreichen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert