SJC-Gold fiel in beide Richtungen um 300.000/Dal

Inländischer Goldpreis heute, 25. März 2024

Am 25. März um 10:13 Uhr, Der Preis für SJCs 9999-Gold fiel sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf um 300.000 VND/Tael auf 80 Millionen VND/Tael (verkauft).

Der 9999-Goldpreis wurde von Saigon Jewelry Company Limited (SJC) um 10:13 Uhr aktualisiert und der 9999-Goldpreis wurde von der DOJI Jewelry Group um 8:34 Uhr wie folgt aufgeführt:

Kaufen Sie ein Ausverkauft
SJC Hanoi 78.000.000 VND/Tael 80.020.000 VND/Tael
SJC Ho-Chi-Minh-Stadt 78.000.000 VND/Tael 80.000.000 VND/Tael
SJC Da Nang 78.000.000 VND/Tael 80.020.000 VND/Tael
Doji Hanoi 78.000.000 VND/Tael 80.000.000 VND/Tael
Doji Ho-Chi-Minh-Stadt 78.000.000 VND/Tael 80.000.000 VND/Tael

Die Goldpreisliste von SJC und DOJI wurde am Morgen des 25. März aktualisiert

Am frühen Morgen des 25. MärzDer 9999-Goldpreis von SJC stieg auf der Käuferseite um 300.000 VND/Tael und blieb im Vergleich zur Sitzung vom letzten Wochenende unverändert bei 80,3 Millionen VND/Tael (verkauft) verkauft.

Der 9999-Goldpreis wurde von Saigon Jewelry Company Limited (SJC) um 8:42 Uhr aktualisiert und der 9999-Goldpreis wurde von der DOJI Jewelry Group um 8:34 Uhr wie folgt aufgeführt:

Kaufen Sie ein Ausverkauft
SJC Hanoi 78.300.000 VND/Tael 80.320.000 VND/Tael
SJC Ho-Chi-Minh-Stadt 78.300.000 VND/Tael 80.300.000 VND/Tael
SJC Da Nang 78.300.000 VND/Tael 80.320.000 VND/Tael
Doji Hanoi 78.000.000 VND/Tael 80.000.000 VND/Tael
Doji Ho-Chi-Minh-Stadt 78.000.000 VND/Tael 80.000.000 VND/Tael

Die Goldpreisliste von SJC und DOJI wurde in den frühen Morgenstunden des 25. März aktualisiert

Am Ende der Sitzung am 23. März betrug der Preis für 9999 Goldbarren im SJC Ho-Chi-Minh-Stadt 78 Millionen VND/Tael (Kauf) und 80,3 Millionen VND/Tael (Verkauf). SJC Hanoi ist bei 78 Millionen VND/Tael (Kauf) und 80,32 Millionen VND/Tael (Verkauf) notiert.

Siehe auch  Welche Veränderungen signalisiert die Ermordung des Hamas-Führers für Israels Kriegsanstrengungen?

DOJI Hanoi ist bei 78,1 Millionen VND/Tael (Kauf) und 80,1 Millionen VND/Tael (Verkauf) notiert. DOJI Ho-Chi-Minh-Stadt kaufte SJC-Gold für 78,1 Millionen VND/Tael und verkaufte es für 80,1 Millionen VND/Tael.

Zentraler Wechselkurs am 25. März 2024 Die Staatsbank meldete 24.015 VND/USD, ein Plus von 13 VND im Vergleich zur vorherigen Handelssitzung. Heute Morgen (25. März) notierte der USD-Preis bei Geschäftsbanken bei 24.570 VND/USD (Kauf) und 24.940 VND/USD (Verkauf).

Internationaler Goldpreis heute, 25. März 2024

Heute um 8:18 Uhr (25. März, vietnamesische Zeit), stieg der globale Spotpreis für Gold im Vergleich zur letzten Woche um 5 USD/Unze auf 2.169 USD/Unze. Die Gold-Futures auf der Comex New York-Plattform für Juni 2024 lagen bei 2.187,8 USD/Unze.

Der Goldpreis bei Gitco beendete die Wochenendsitzung bei 2.164 USD/Unze. Gold-Futures zur Lieferung im April 2024 werden auf der Comex New York-Plattform bei 2.166 USD/Unze gehandelt.

Der Goldpreis wird voraussichtlich fallen. Foto: Thach Tao

Bei aktuellen Preisen unterscheidet sich der in VND umgerechnete Weltgoldpreis (einschließlich Steuern und Bearbeitungsgebühren) vom inländischen SJC-Goldpreis von 14,44 Millionen VND/Tael.

Die jüngste wöchentliche Goldumfrage von Kidco News zeigt, dass Marktexperten gemischte und vorsichtige Ansichten über die Richtung von Gold haben.

Bei Gitco, Senior Strategist, Forex, Mr. James Stanley sagte, er erwarte einen Anstieg des Goldpreises vor der geldpolitischen Sitzung der Federal Reserve (Fed) im Juni.

Er stellte fest, dass der Goldpreis trotz der hohen Inflation immer noch gut gestützt sei, wenn die Zentralbank signalisiert, dass sie die Zinsen senken werde.

Betrachtet man den technischen Chart des Goldpreises, sieht Stanley das Unterstützungsniveau bei 2.146 USD, das höchste Niveau im Dezember 2023.

Lukman Odunuka, leitender Marktanalyst bei FXTM, sagte, dass die Rallye des Goldpreises trotz des Erreichens eines Allzeithochs am vergangenen Donnerstag nachgelassen habe, belastet durch einen starken US-Dollar.

Siehe auch  Geschichten über Tränen, Lachen und Verrat beim Prozess im Fall Viet A

Darin Newsom, leitender Marktanalyst bei Barchart, prognostiziert, dass Gold nächste Woche seinen Abwärtstrend fortsetzen wird. Er hat diese Vorhersage zum dritten Mal in Folge gemacht.

Vorhersage des Goldpreises

Bezüglich der Goldpreise nächste Woche zeigten die Umfrageergebnisse der Wall Street, dass 40 % höhere Preise für diese Woche und 27 % niedrigere Preise vorhersagten. Unterdessen prognostizierten 33 % einen Seitwärtstrend.

Die Ergebnisse der Online-Umfrage von Main Street zeigen, dass 69 % mit einem Anstieg des Goldpreises rechnen, 25 % mit einem Preisrückgang und 16 % eine neutrale Einschätzung der kurzfristigen Aussichten für Gold haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert