SJC hat einen neuen Rekord von 88,5 Millionen überschritten

Inländischer Goldpreis heute, 9. Mai 2024

bis 9:19 Uhr am 9. MaiDer 9999-Goldpreis von SJC stieg sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf um 200.000 VND/Tael auf 88,5 Millionen VND/Tael (verkauft).

Der 9999-Goldpreis wurde von Saigon Jewelry Company Limited (SJC) um 9:19 Uhr aktualisiert und der 9999-Goldpreis wurde von der DOJI Jewelry Group um 9:00 Uhr wie folgt aufgeführt:

Kaufen Sie ein Ausverkauft
SJC Ho-Chi-Minh-Stadt 86.200.000 VND/Tael 88.500.000 VND/Tael
Doji Hanoi 86.000.000 VND/Tael 87.500.000 VND/Tael
Doji Ho-Chi-Minh-Stadt 86.000.000 VND/Tael 87.500.000 VND/Tael

Die Goldpreisliste von SJC und DOJI wurde am Morgen des 9. Mai aktualisiert

Am frühen Morgen des 9. MaiDer 9999-Goldpreis von SJC stieg im Vergleich zur gestrigen Handelssitzung sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf um 800.000 VND/Tael auf 88,3 Millionen VND/Tael (verkauft).

Der Goldpreis beträgt 9999 Aktualisiert um 8:48 Uhr von Saigon Jewelry Company Limited (SJC) und der Goldpreis von 9999 wurde von der DOJI Jewelry Group um 8:52 Uhr wie folgt aufgeführt:

Kaufen Sie ein Ausverkauft
SJC Ho-Chi-Minh-Stadt 86.000.000 VND/Tael 88.300.000 VND/Tael
Doji Hanoi 86.000.000 VND/Tael 87.500.000 VND/Tael
Doji Ho-Chi-Minh-Stadt 86.000.000 VND/Tael 87.500.000 VND/Tael

Die Goldpreisliste von SJC und DOJI wurde in den frühen Morgenstunden des 9. Mai aktualisiert

Am Ende der Handelssitzung am 8. Mai wurden die inländischen 9999-Goldpreise von SJC und der Doji Jewellery Group in der folgenden Kauf- und Verkaufsreihenfolge aufgeführt:

SJC Hanoi: 85.200.000 VND/Tael – 87.520.000 VND/Tael
Doji Hanoi: 85.200.000 VND/Tael – 86.700.000 VND/Tael
SJC Ho-Chi-Minh-Stadt: 85.200.000 VND/Tael – 87.500.000 VND/Tael
Do Chi Ho-Chi-Minh-Stadt: 85.200.000 VND/Tael – 86.700.000 VND/Tael

Zentraler Wechselkurs am 9. Mai 2024 Die Staatsbank meldete 24.265 VND/USD, ein Plus von 16 VND im Vergleich zur vorherigen Handelssitzung. Heute Morgen (9. Mai) notierte der USD-Preis bei Geschäftsbanken bei 25.148 VND/USD (Kauf) und 25.478 VND/USD (Verkauf).

Siehe auch  Warum hat sich Korea für Trainer Hwang Sun Hong entschieden und Herrn Park Hong Seo ignoriert?

Internationaler Goldpreis heute, 9. Mai 2024

Heute um 8:14 Uhr (9. Mai, vietnamesische Zeit) Der weltweite Goldpreis lag bei 2.309,5 USD/Unze, 0,5 USD/Unze weniger als gestern Abend. Die Gold-Futures für Juni 2024 auf der Comex New York-Plattform lagen bei 2.317,1 USD/Unze.

Am 8. Mai um 20:50 Uhr (vietnamesische Zeit) beträgt der heutige Goldpreis auf dem Weltmarkt 2.310 USD/Unze. Der Goldpreis für die Lieferung im Juni 2024 an der Comex New York lag bei 2.317 USD/Unze.

Der globale Goldpreis lag in der Nacht zum 8. Mai etwa 12 % höher als Ende 2023 (247 USD/Unze). Der von der Bank in US-Dollar umgerechnete Weltgoldpreis betrug 71,6 Millionen VND/Tael, einschließlich Steuern und Gebühren, etwa 15,9 Millionen VND/Tael weniger als der inländische Goldpreis am Nachmittag des 8. Mai.

Die globalen Goldpreise fielen stark, als sich der USD inmitten einer volatilen Welt erholte. Der Preis für SJC-Goldbarren steigt weiter und befindet sich auf einem Allzeithoch.

Die SJC-Goldbarrenpreise liegen immer noch auf historischen Höchstständen. Foto: M. Hien

Der internationale Goldpreis fiel hauptsächlich aufgrund der Erholung des US-Dollars. Der DXY-Index – der die Volatilität des Greenbacks gegenüber sechs Hauptwährungen misst – stieg im Vergleich zur vorherigen Sitzungszeit am US-Markt am 8. Mai um 20:50 Uhr (vietnamesische Zeit) um 105,5 Punkte.

Der USD hat seit Jahresbeginn gegenüber anderen Währungen weiter an Wert gewonnen, was den Anlegern Sorgen bereitet.

Seit Jahresbeginn hat der USD gegenüber einem Korb aus sechs Hauptwährungen etwa 4 % zugelegt.

Auch wenn die Nachfrage nach Edelmetallen weltweit, insbesondere in Ländern wie China, Indien und Korea, sehr stark wächst, übt ein noch stärkerer US-Dollar Abwärtsdruck auf den Goldpreis aus.

Nach Angaben des World Gold Council kaufte die People’s Bank of China (PBOC) im April weitere 1,9 Tonnen Gold. Es war der 18. Monat in Folge, in dem Nettogold für BPOC-Reserven gekauft wurde. Tatsächlich haben sich die Nettogoldkäufe vieler Zentralbanken in Asien, einschließlich der PBOC, verlangsamt. Dies ist auf den starken Anstieg des Goldpreises weltweit zurückzuführen. Aufgrund der zunehmenden Nettokäufe werden die Goldpreise jedoch immer noch auf höheren Niveaus gestützt.

Vorhersage des Goldpreises

Viele aktuelle Prognosen deuten darauf hin, dass Gold in diesem Sommer unter Abwärtsdruck geraten wird, möglicherweise im Mai-Juni, wenn die Zentralbank die Änderung der Geldpolitik noch weiter hinauszögern wird, so dass der USD auf einem höheren Niveau stehen bleibt.

Gegen Ende des Jahres könnte der Goldpreis jedoch allmählich wieder steigen und neue Höchststände erreichen. Die Zentralbank ist nun sehr besorgt, dass die Inflation wieder steigen könnte und dass vorzeitige Zinssenkungen die Rohstoffpreise möglicherweise nicht kontrollieren könnten.

Einige Länder, wie beispielsweise Indonesien, waren trotz einer jüngsten Verlangsamung des Wirtschaftswachstums gezwungen, die Zinssätze anzuheben. Aber die USA sind anders, der USD ist sehr stark, daher wird die Zentralbank auf den richtigen Zeitpunkt warten, um die Zinsen im kommenden September zu senken.

Wenn die Zentralbank die Zinsen senkt, schwächt sich der Dollar ab und der Goldpreis steigt schneller. Gold ist auch im Kontext globaler Instabilität und Konflikte vielerorts von Vorteil. Auch die nuklearen Risiken nehmen zu.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert