Gleichzeitig wurden heute die Benzinpreise auf einen neuen Satz angehoben

Unter der gemeinsamen Leitung des Ministeriums für Industrie, Handel und Finanzen wurden gleichzeitig die Unternehmen angepasst Benzinpreis Heute ab 15:00 Uhr.

Dementsprechend ist der Preis für E5-Benzin um 40 VND/Liter gestiegen, und der Verkaufspreis beträgt 21.040 VND/Liter. RON95-Benzin ist um 20 VND/Liter gestiegen, der Verkaufspreis beträgt 21.930 VND/Liter.

Dieselpreis um 340 VND pro Liter erhöht, Verkaufspreis 19.700 VND/Liter.

Die Benzinpreise stiegen während des Betriebszeitraums am 11. Januar

Während dieser Amtszeit kritisieren die gemeinsamen Ministerien für Industrie, Handel und Finanzen weiterhin die Einrichtung eines Preisstabilisierungsfonds für Heizöl in Höhe von 300 VND/Liter ohne Abzug des Preisstabilisierungsfonds für Benzin-, Diesel- und Kerosinprodukte; Geben Sie nicht für alle Erdölprodukte Geld aus.

Das Ministerium für Industrie und Handel hat sich laut dem offiziellen Telegramm des Premierministers vom 30. Dezember 2023 auf die Umsetzung von Lösungen zur Gewährleistung einer ausreichenden Versorgung mit Benzin und Öl konzentriert. 1437/CD-TTg Durchführungsverordnung Nr. 01/CT-BCT wurde ausgestellt. Für Produktion, Handel und Konsum durch Menschen und Unternehmen.

Das Department of Domestic Markets ist dafür verantwortlich, die Umsetzung der Total Minimum Petroleum Source bis 2024 durch große Erdölhändler genau zu überwachen; Analysieren, betonen, steuern und passen Sie die Zuteilung der gesamten Erdölressourcen systematisch an die Marktbedingungen und die Produktions-, Geschäfts- und Konsumbedürfnisse von Menschen und Unternehmen an. Den Konsumbedarf der Wirtschaft und Gesellschaft vollständig decken.

„Beraten Sie Erdölhändler, Unternehmen und Erdöleinzelhandelsgeschäfte im ganzen Land, wissenschaftliche, vernünftige und realisierbare Pläne und Programme für Erdölunternehmen und -einzelhandel zu haben, um eine ausreichende Versorgung mit Vorräten sicherzustellen.“ Marktbedürfnisse erfüllen; Stellen Sie angemessene Personalressourcen bereit, organisieren Sie Dienst- und Überstundenzeiten, um regelmäßige und kontinuierliche Verkaufsaktivitäten für den Markt aufrechtzuerhalten, insbesondere vor, während und nach dem neuen Mondjahr des Jahres. 2024“, beantragt vom Ministerium für Industrie und Handel.

Die Generaldirektion für Marktmanagement muss weiterhin die Richtlinien des Ministeriums für Industrie und Handel umsetzen, um die Inspektion, Überwachung und das schnelle Vorgehen bei Verstößen im Erdölgeschäft zu verstärken. Weisen Sie die Marktverwaltungsabteilung der Provinzen und Städte an, sich mit der Industrie- und Handelsabteilung und den Kommunen abzustimmen, um Industrieaktivitäten zu regeln, Pläne und Projekte zu entwickeln und regelmäßige und unangekündigte Inspektionen zur Einhaltung der Gesetze bei den Erdölgeschäftsaktivitäten von Unternehmen durchzuführen.

„Horten von Waren in Erwartung einer Preiserhöhung, Profit aus dem grenzüberschreitenden Benzinschmuggel und Verstöße gegen Vorschriften im Benzingeschäft sollten streng geahndet werden“, heißt es in der Anordnung eindeutig. Rechnung für jeden Verkauf einer Geschäftseinheit gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.“

Der Ministeriumsinspektor leitet und koordiniert mit den zuständigen Abteilungen die Beratung bei der Entwicklung, Überarbeitung und Umsetzung des jährlichen Inspektions- und Prüfungsplans des Ministeriums für Industrie und Handel, wodurch die Inspektions- und Prüfungsarbeit gestärkt wird. Händler im ganzen Land müssen Verstöße gemäß den Vorschriften unverzüglich erkennen und dagegen vorgehen.

Siehe auch  Der betrunkene männliche Fahrer drohte, „das Auto stehen zu lassen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert