Wird U23 Vietnam die magische Reise in Changzhou 2018 wiederholen?

Heute Abend (23. April) trifft U23 Vietnam um 22:30 Uhr im Finale der Division D im Khalifa-Stadion auf U23 Usbekistan. In diesem Spiel geht es um den Spitzenplatz in der Gruppe. U23-Usbekistan hat einen großen Vorteil, die Gruppe anzuführen, mit einer höheren Tordifferenz als U23-Vietnam. Ein Unentschieden in diesem Spiel reicht also aus, um ihr Ziel zu erreichen.

U23 Vietnam trifft im Viertelfinale auf U23 Irak (Foto: VFF).

U23 Vietnam hat gute Chancen, in Gruppe D Zweiter zu werden. Wenn ja, kann die Mannschaft von Trainer Hoang Anh Tuan bei der Vietnam-U23-Meisterschaft 2018 unter der Leitung von Trainer Park Hang Seo „wieder auf Kurs kommen“.

Dementsprechend trifft die U23 Vietnam wie schon 2018 im Viertelfinale auf die U23 Irak. Wir sind auch in der gleichen Branche wie die U23 von Katar und können im Halbfinale gegen diesen Gegner antreten, wie wir es 2018 getan haben.

Natürlich wird beim Einzug in die K.-o.-Runde keine Mannschaft unterschätzt (einschließlich U23 Vietnam). Beachten Sie, dass U23-Vietnam auf der magischen Reise des Jahres 2018 schlechter eingestuft ist als zwei starke Teams, U23-Irak und U23-Katar.

Allerdings zeigte die Mannschaft von Trainer Park Hong Seo noch größeren Kampfgeist. Mit Entschlossenheit und unerbittlicher Begeisterung haben wir in 120 Minuten zwei Viertelfinals und ein Halbfinale absolviert.

In beiden Spielen gewann U23 Vietnam das Elfmeterschießen gegen die Gegner U23 Irak und U23 Katar und erreichte damit das historische Finale.

Wird U23 Vietnam die magische Reise in Changzhou 2018 wiederholen?  - 2

Wenn sie in der Gruppe D den zweiten Platz belegen, könnte die U23-Vietnam wie schon 2018 in eine Gruppe mit der U23-Irak und der U23-Katar fallen.

Glauben Sie nicht vorschnell, dass die U23 Vietnams von Trainer Hoang Anh Tuan angesichts des Niedergangs des vietnamesischen Fußballs das nicht noch einmal schaffen kann. Im Fußball sagt niemand etwas voraus.

Siehe auch  Thailand verlor am Tag der Einführung des neuen Trainers schwer gegen Japan

Denken Sie daran, dass der vietnamesische Fußball vor dem Amtsantritt von Trainer Park Hong Seo eine „lange Nacht“ der Enttäuschung erlebte. Was zählt, ist die Entschlossenheit und Kampfbereitschaft der Spieler. Natürlich darf das Glückselement nicht außer Acht gelassen werden.

Zunächst muss sich U23 Vietnam auf das heutige Spiel gegen U23 Usbekistan konzentrieren. Trainer Hoang Anh Tuan hat den Kader rotiert, mit hoher Wahrscheinlichkeit, wichtige Spieler und Spieler, denen eine Sperre droht, in Vorbereitung auf das Viertelfinale zu schonen.

Wird U23 Vietnam die magische Reise in Changzhou 2018 wiederholen?  - 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert