Trainer Shin Tae Yong, versage mit Würde!

Trainer Shin Tae Yong beschwert sich jedes Mal beim Schiedsrichter, wenn er verliert – Foto: BOLA

Trainer Shin Tae Yong ist der Beste!

Es ist ein ehrliches Kompliment, keine Ironie. Kein Wunder, dass er als Trainer der koreanischen Mannschaft für die Weltmeisterschaft ausgewählt wurde.

Ist es nicht großartig, dass er dazu beigetragen hat, den indonesischen Fußball stark zu machen und die Region in Zukunft zu dominieren?

Das Verhalten von Trainer Shin Tae Yong ist nicht angemessen

Doch der koreanische Trainer wurde seinen Fähigkeiten und Ansprüchen nicht gerecht.

Niemand beschuldigt einen Trainer mit Persönlichkeit und Begeisterung. Weil es den Kampfgeist der Spieler anregen wird.

Ich bin mir sicher, dass kein indonesischer Fan möchte, dass sein Trainer nur den Spielern beim Kampf im technischen Bereich zuschaut.

Allerdings sollte alles begrenzt und angemessen sein. Herr. Shin Tae Yong scheint die zulässigen Standards eines Persönlichkeitstrainers überschritten zu haben.

Nach Niederlagen gegen Katar, Usbekistan und Irak war Herr Shin Tae Yong kritisierte weiterhin den Schiedsrichter. Mr. verlor im Play-off um die Olympia-Tickets gegen Guinea. Shin Tae Yong wurde disqualifiziert, weil er mit dem Schiedsrichter gestritten hatte.

Aus der Sicht von Trainer Shin Tae Yong wollen alle Schiedsrichter Indonesien schaden (wenn seine Mannschaft verliert). Herr Shin hat übrigens schon oft darüber gesprochen.

U23 Indonesien verliert Play-off im Kampf um Tickets für die Olympischen Spiele 2024 in Paris – Foto: BOLA

U23 Indonesien verliert Play-off im Kampf um Tickets für die Olympischen Spiele 2024 in Paris – Foto: BOLA

Schlimme Folgen durch das Vorgehen von Trainer Shin Tae Yong

Mr. gibt den schwarzen Königen die Schuld am Scheitern. Shin macht Tae Yong nicht zu einer erbärmlichen Person. Stattdessen wurde das Image dieses Trainers bald getrübt.

Siehe auch  Trainer Kiatisak lächelte nur

Anstatt direkt nach der Ursache für das Scheitern bei der Verbesserung der Schwächen seines eigenen Teams zu suchen, hat Herr Shin Tae Yong wusste nur, wie man Schiedsrichter ins Visier nimmt.

Guinea hat wirklich Klasse und hat es verdient, Tickets für die Olympischen Spiele 2024 zu gewinnen – Foto: REUTERS

Guinea hat wirklich Klasse und hat es verdient, Tickets für die Olympischen Spiele 2024 zu gewinnen – Foto: REUTERS

Dies zeigt, dass Trainer Shin Tae Yong verantwortungslos ist und Angst vor dem Scheitern hat. Er sorgte für eine negative Stimmung bei Spielern und Fans gleichermaßen. Indonesische Spieler wissen nicht, wo sie ihre Schwächen haben und wie sie diese überwinden können. Die Folgen sind sehr schwerwiegend.

Das Verhalten von Herrn Shin ist der Auslöser für die Wut der indonesischen Fans. Tatsächlich griffen sie die sozialen Netzwerke guineischer Spieler und des guineischen Fußballverbandes an und hinterließen rassistische Kommentare.

Herr über Schlichtung. Shins Verachtung ließ seine Schüler glauben, der Schiedsrichter sei gezwungen, zu pfeifen. Eine Reihe von Umständen bilden zusammen eine psychologische Barriere. Dadurch können sie sich nicht auf das Fußballspielen konzentrieren.

Der indonesische Fußball ist stärker geworden und die Fans müssen sich ihrem Status entsprechend verhalten. Wenn Sie gewinnen, haben Sie das Recht, stolz zu sein, aber wenn Sie verlieren, verhalten Sie sich höflich!

Trainer Shin Tae Yong: Die Spieler sind müdeTrainer Shin Tae Yong: Die Spieler sind müde

Am Morgen des 3. Mai (vietnamesische Zeit) sagte der koreanische Trainer Shin Tae Yong, die indonesischen U23-Spieler seien müde, nachdem sie beim asiatischen U23-Turnier 2024 im Spiel um Platz drei gegen die irakische U23 mit 1:2 verloren hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert