Kien Giang Yu rief in Minh Tuang im Zusammenhang mit Naturkatastrophen den Ausnahmezustand aus






Das Volkskomitee der Provinz Kien Giang hat entschieden die Umsiedlung von Häusern in rissigen Gebieten angeordnet, die aufgrund der Dürre anfällig für Erdrutsche sind, um die Sicherheit des Eigentums und des Lebens der Menschen zu gewährleisten.



Am 10. April unterzeichnete und erließ der Vorsitzende des Volkskomitees der Provinz Kien Giang einen Beschluss, mit dem der Ausnahmezustand wegen Naturkatastrophen, Erdrutschen und Landsenkungen aufgrund von Dürre in der Pufferzone U Minh Thuong (Bezirk U Minh Thuong) ausgerufen wurde.

Viele Verkehrswege in der Pufferzone U Minh Thuong wurden aufgrund der Dürre eingeschränkt

Viele Verkehrswege in der Pufferzone U Minh Thuong wurden aufgrund der Dürre eingeschränkt

Laut dem Expressdokument des Volkskomitees der Provinz Kien Giang endet die Regenzeit 2023 aufgrund der Auswirkungen des El Niño-Ereignisses vorzeitig, während das Eindringen von Salzwasser, anhaltende Hitze und ungewöhnlich hohe Temperaturen ab Anfang Januar 2024 eintreten. In der Pufferzone von U Minh Thuong gibt es keine zusätzliche Süßwasserquelle. Mittlerweile ist der Bedarf an Bewässerung aus Speicherkanalsystemen für die Produktion und das tägliche Leben der Bauernfamilien enorm.

Darüber hinaus sind die Sohlen einiger Kanäle in der Region sehr tief und wurden zu verschiedenen Zwecken gegraben, wie zum Beispiel: Einebnung; Aushub von Grundstücken zur Schaffung von Dämmen für den Straßenbau; Bauarbeiten auf schwachem Untergrund… Ausrutscher, Einstürze und Erdrutsche.

Erdrutsche beschädigten die Häuser der Menschen in der Pufferzone U Minh Thuong

Erdrutsche beschädigten die Häuser der Menschen in der Pufferzone U Minh Thuong

Von Anfang März bis heute ist der Wasserstand der äußeren Kanäle und Kanäle in der Pufferzone U Minh Thuong gesunken, so dass sich zwischen der aktuellen Wasseroberfläche und der Straßenoberfläche ein Abstand von mehr als 5 m ergibt. Starke Setzungen und Erdrutsche in Verkehrskorridoren.

Siehe auch  Nachdem er das sensible Verhalten von Ji Sang Wook gesehen hat, wird die Schönheit Sang Haw plötzlich für seine Einstellung bewundert

Am 7. April betrug die Gesamtzahl der Erdrutsche und Einsturzstellen in diesem Gebiet 310 Punkte mit einer Länge von 7.533 m, wodurch 26 Häuser einstürzten und der Gesamtschaden auf mehr als 83,6 Milliarden VND geschätzt wurde. Schätzungen zufolge sind in Zukunft 7.000 Meter von Erdrutschen bedroht, die 54 Häuser gefährden, und der Schadenswert wird auf etwa 105 Milliarden VND geschätzt.

Das Volkskomitee der Provinz Kien Giang wies das Volkskomitee des Bezirks U Minh Thuong an, Ressourcen zu mobilisieren, um weiterhin auf Notfälle zu reagieren, die durch Erdrutsche auf Landstraßen, Einstürze von Häusern und andere öffentliche Arbeiten in der Region verursacht wurden.

Gleichzeitig Sensibilisierung der Menschen für den Umgang mit Erdrutschen, Erdrutschen, Verkehrs- und Wohnungsproblemen. Ermutigen Sie Familien, deren Häuser in der Nähe von Kanälen gebaut sind, an sicherere Orte zu ziehen. Sichere Verlegung von Häusern, die anfällig für Risse und Erdrutsche sind, und Gewährleistung der Sicherheit von Eigentum und Leben der Menschen …

Quelle: [Link nguồn]

Der Premierminister antwortet und sagt Dürre und extreme Hitze voraus

Der Premierminister forderte, dass es keinen Mangel an Wasser für den täglichen Bedarf der Menschen geben dürfe und bei Bedarf Kräfte und Mittel mobilisiert werden sollten, um die Menschen mit Wasser zu versorgen.

Laut DUY NHAN ([Tên nguồn])

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert