Gleichzeitig stieg die Menge an und erreichte einen Grenzwert von ca. 80.000 VND/kg

Aktualisieren Sie die inländischen Kaffeepreise

Laut einer Umfrage von 6:40 Uhr steigen die Kaffeepreise heute weiter auf 300 – 400 VND/kg.

Im Großen und Ganzen kaufen die Anwohner Kaffee zu Preisen zwischen 70.200 und 70.900 VND/kg.

Insbesondere die Provinz Lam Dong hat den niedrigsten Preis von 70.200 VND/kg, was einem Anstieg von 400 VND/kg entspricht. Als nächstes folgen die Provinzen Khia Lai und Duc Lak mit 70.800 VND/kg, 400 VND/kg bzw. 300 VND/kg.

Gleichzeitig verzeichnete die Provinz Dak Nong ein Transaktionsvolumen von mehr als 400 VND/kg bei 70.900 VND/kg – das höchste unter den Orten.

Markt Mittel Ändern
Entenglück 70.800 +300
Lam Tong 70.200 +400
Kia Lai 70.800 +400
Doug Nong 70.900 +400
USD/VND-Wechselkurs 24.270 0

Einheit: VND/kg

Wechselkurs laut Vietcombank

Aktualisieren Sie die Weltkaffeepreise

Wie erwähnt, Der Preis für Kaffee hat auf dem Weltmarkt zugenommen. Dementsprechend sank der Online-Preis für im März 2024 in London gelieferten Robusta-Kaffee um 0,41 % (entspricht 12 USD) auf 2.938 USD/Tonne.

Arabica-Kaffee für die Lieferung im März 2024 in New York stieg zum Zeitpunkt der Umfrage um 6:40 Uhr (vietnamesische Zeit) um 1,6 % (entspricht 2,9 US-Cent) auf 184,05 US-Cent/Pfund.

Bild: friedlich

Laut einem aktuellen Bericht des Ministeriums für Import-Export (Ministerium für Industrie und Handel) wird die Weltwirtschaft im Jahr 2023 aufgrund der beiden Auswirkungen der krisenhaften Covid-19-Pandemie und der geopolitischen Spannungen weiterhin mit Schwierigkeiten konfrontiert sein. Energie, Inflation. ist hoch, was dazu führt, dass die Menschen ihre Ausgaben kürzen. Dies gilt als Grund dafür, dass viele Volkswirtschaften weltweit die Kaffeeimporte reduzieren.

Laut Eurostat reduzierte die Europäische Union in den ersten neun Monaten des Jahres 2023 die Kaffeeimporte aus der Welt im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2022 um 6,8 % mengenmäßig und 7,5 % wertmäßig auf 3,11 Millionen Tonnen. 14,51 Milliarden Euro (entspricht 16 Milliarden US-Dollar).

Allerdings steigerte die EU die Kaffeeimporte aus Vietnam um 10,8 % mengenmäßig und 11 % wertmäßig auf 558,6 Tausend Tonnen mit einem Wert von 1,28 Milliarden EUR (entspricht 1,41 Milliarden VND). US DOLLAR).

Vietnams Kaffeemarktanteil beträgt 8,81 % der gesamten weltweiten Importeinnahmen der EU. Der Geschmack der EU-Bürger beim Kaffeekonsum hat sich verändert und das EVFTA hilft der vietnamesischen Kaffeeindustrie, ihren Wert zu steigern und ihren Marktanteil in der EU in naher Zukunft auszubauen.

Nach Angaben des International Trade Center reduzierte Japan in den ersten neun Monaten des Jahres 2023 seine weltweiten Kaffeeimporte um 14,1 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2022 und erreichte 1,18 Milliarden US-Dollar.

Allerdings steigerte Japan die Kaffeeimporte aus Vietnam um 5,9 % auf 204 Mio. USD in den ersten 9 Monaten des Jahres 2023, was einem Marktanteil von 17,22 % entspricht.

Aus den oben genannten Analysedaten geht hervor, dass die vietnamesische Kaffeeindustrie von der Verlagerung der weltweiten Kaffeekonsumpräferenzen hin zu günstigerem Robusta-Kaffee profitiert.

Siehe auch  Vietnams Gegner spielten tapfer gegen Korea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert