Fall eines Drogentransfers bei Flugbegleitern: Der Transaktionsbetrag beträgt mehr als 25.000 Milliarden

Auf der Sitzung des Parteivorstands von Ho-Chi-Minh-Stadt am Morgen des 27. März kündigte der stellvertretende Direktor der Polizei von Ho-Chi-Minh-Stadt, Generalmajor Mai Hong, kürzlich die Stärkung der Sicherheit und Ordnung in der Region an. Insbesondere die Drogenkriminalität nimmt in der Stadt zu.

Polizeichefs von Ho-Chi-Minh-Stadt sagen, dass die Polizei allein im Fall von Flugbegleiterinnen, die Drogen von Europa nach Ho-Chi-Minh-Stadt schmuggelten, 180 Linien zerstörte, 543 Angeklagte strafrechtlich verfolgte und mehr als 212 kg Drogen beschlagnahmte. 10 Waffen wurden beschlagnahmt.

Der stellvertretende Polizeidirektor von Ho-Chi-Minh-Stadt, Generalmajor Mai Hong, sprach bei dem Treffen (Foto: Q.Huy).

„Zunächst konnte die Polizei nachweisen, dass die Festgenommenen Drogen im Wert von mehr als 25.000 Milliarden VND gehandelt und gekauft hatten“, stellte Generalmajor Mai Hong klar.

Laut Statistiken des Ministeriums für öffentliche Sicherheit sei die Stadt das wichtigste und problematischste Gebiet für Drogenkriminalität, fügte der stellvertretende Direktor der Polizei von Ho-Chi-Minh-Stadt hinzu. Im ersten Quartal identifizierte die Polizei von Ho-Chi-Minh-Stadt 2.019 Drogenstraftäter in 813 Fällen, was einer Verdoppelung sowohl der Zahl der Fälle als auch der Festnahmen im gleichen Zeitraum entspricht.

Fall eines Drogentransfers bei Flugbegleitern: Transaktionsbetrag 25.000 Milliarden – 2

Sitzung des Exekutivkomitees des Ho-Chi-Minh-Stadt-Parteikomitees am Morgen des 27. März (Foto: Q.Huy).

Derzeit nutzen Drogenkriminelle den Cyberspace, um Drogen zu kaufen und zu verkaufen. Neben der Einschränkung des Drogenangebots unternehmen die Behörden auch Anstrengungen, um die Nachfrage nach der verbotenen Substanz zu verringern.

Im Zusammenhang mit dem Hauptverfahren der Registrierungsbehörde hat die Stadtpolizei die Akte geändert, um gemäß den Normen und Fortschritten der Zentralen Antikorruptionskommission und des städtischen Lenkungsausschusses ein Verfahren gegen 254 Angeklagte einzuleiten.

Zusätzlich zu den erzielten Ergebnissen wies der stellvertretende Direktor der Polizei von Ho-Chi-Minh-Stadt auch offen auf einige Einschränkungen bei der Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung hin. Unter ihnen sind einige Arten der Kriminalität komplex, rückläufig, aber nicht stabil, und es kommt immer noch zu Bränden.

Siehe auch  Herr Kim Jong-un warnte Südkorea vor einer drohenden Katastrophe

Obwohl die Brände und Explosionen zurückgegangen sind, kam es in Ho-Chi-Minh-Stadt zu mehreren Großbränden, die schwere Schäden an Leben und Eigentum verursachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert