Die USA genehmigen den Verkauf von F-16-Flugzeugen an die Türkei im Wert von 23 Milliarden US-Dollar

Ein F-16-Kampfflugzeug (Foto: US Air Force).

Im Rahmen des Abkommens werde die Türkei 40 neue F-16-Flugzeuge erhalten und 79 ihrer aktuellen Flotte aufrüsten, teilte das US-Außenministerium in einer Pressemitteilung vom 26. Januar mit. Am selben Tag stimmten die Vereinigten Staaten zu, 40 F-35 im Wert von 8,6 Milliarden US-Dollar an Griechenland zu verkaufen.

Ein US-Beamter sagte, Washington habe „grünes Licht“ für ein Luftabkommen mit der Türkei gegeben, als Ankara ein Dokument zur Anerkennung der NATO-Mitgliedschaft Schwedens nach Washington geschickt habe.

Das türkische Parlament stimmte am 23. Januar nach einjähriger Verzögerung der NATO-Mitgliedschaft Schwedens zu.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan lehnte Schwedens Antrag auf Beitritt zur NATO zunächst ab, weil er glaubte, Stockholm beherbergte kurdische Gruppen, die Ankara als „Terroristen“ betrachtete.

Schweden reagierte mit einer Verschärfung der Anti-Terror-Gesetze und der Einführung anderer Sicherheitsmaßnahmen auf Antrag Turkievs.

Präsident Erdogan bekräftigte jedoch, dass die USA ihr Versprechen, F-16 an die Türkei zu liefern, noch nicht eingehalten haben. Der F-16-Deal wurde vom US-Kongress wegen Menschenrechtsproblemen und Spannungen zwischen Türkiye und Griechenland, einem anderen NATO-Mitglied, abgelehnt.

Bei zwei kürzlichen Besuchen in Türkiye sagte US-Außenminister Antony Blinken, der Beitritt Schwedens zur NATO werde dazu beitragen, den Widerstand des US-Kongresses zu überwinden.

Unterdessen lehnt Athen das Abkommen aufgrund ungelöster Territorialstreitigkeiten mit der Türkiye im Mittelmeer entschieden ab.

Eine US-Quelle sagte, die zusätzlichen F-35 seien nach Athen geliefert worden, um das Abkommen zwischen den USA und der Türkei nicht zu stören.

Siehe auch  Der Iran warnte, dass er maximalen Schaden anrichten würde, was Israel verärgerte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert