Der Künstler probiert die Metrolinie Nr. 1 aus, die der künstlerischen Kreativität Inspiration verleiht

Der Künstler Dhan Lok und andere Künstler machen ein Selfie, während sie im zeitigen Frühjahr die U-Bahn-Linie 1 genießen – Foto: TTD

Am Morgen des 1. Februar trafen sich der Ho-Chi-Minh-Stadt-Jugendverband, die Ho-Chi-Minh-Stadt-Kultur- und Sportabteilung, der Stadtbahn-Verwaltungsrat und die Stadtbahn-Nr. 1 Koordination mit Company Limited, um eine Tour zu organisieren und die Route U-Bahn Nr. zu genießen. 1 (Ben Thanh – Suoi Tien) für etwa 200 Stadtkünstler.

Schaffung einer eigenen Marke für Künstler aus Ho-Chi-Minh-Stadt

Dies ist das erste U-Bahn-Erlebnis, das Schriftstellern und Künstlern in Ho-Chi-Minh-Stadt gewidmet ist und darauf abzielt, kreative Inspiration für eine Gruppe von Schriftstellern und Künstlern zu schaffen.

An dieser Aktivität nehmen Künstler aus verschiedenen Bereichen wie Theater, Fotografie, Architektur, Musik, Bildende Kunst, Literatur usw. teil.

Dies ist eine der Aktivitäten als Reaktion auf die Kampagne zur Schaffung, Inszenierung und Förderung literarischer und künstlerischer Werke zum Thema „Ho-Chi-Minh-Stadt“ zum 50. Jahrestag der Befreiung des Südens und der Wiedervereinigung des Landes. „Chi Minh – 50 Jahre stolzes Epos“ wurde vom Volkskomitee von Ho-Chi-Minh-Stadt ins Leben gerufen.

Die Künstler Thanh Loc, Trinh Kim Chi, Le Phuong, Le Khanh, MC Quynh Hoa, City Artist Volunteer Group… nahmen teil.

MS.  Nguyen Thi Thanh Thuy – Stellvertretender Direktor des Ho-Chi-Minh-Ministeriums für Kultur und Sport spricht über die U-Bahn-Linie von Ben Thanh nach Suoi Tien – Foto: TTD

MS. Nguyen Thi Thanh Thuy – Stellvertretender Direktor des Ho-Chi-Minh-Ministeriums für Kultur und Sport spricht über die U-Bahn-Linie von Ben Thanh nach Suoi Tien – Foto: TTD

Frau Nguyen Thi Thanh Thuy, stellvertretende Direktorin der Kultur- und Sportabteilung von Ho-Chi-Minh-Stadt, U-Bahn-Linie Nr. Die Künstler freuen sich sehr, an der Erlebnisreise von 1 teilzunehmen, und nach dieser Reise werden die Künstler neue Emotionen hinzufügen und das Kunstschaffen inspirieren.

Siehe auch  Kwang Hye trug ein wunderschönes Kleid und machte Hochzeitsfotos mit Chu Tan Huyen, aber die Leute konzentrierten sich nur darauf, wie der Bräutigam seine Größe „hackte“.

„Anlässlich des 50. Jahrestages der Emanzipation des Südens und der Vereinigung des Landes wird die Abteilung verschiedene Aktivitäten für Schriftsteller und Künstler organisieren, insbesondere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Wende und großen Projekten und Werken in der Konsolidierungsphase.

Künstler können sich den Innovationen der Stadt auf realistische Weise nähern, was mehr Inspiration für ihr Schreiben schafft.

Ho-Chi-Minh-Stadt hat Intellektuelle, Schriftsteller und Künstler immer als Kerngruppe betrachtet und praktische Beiträge zum Aufbau des kulturellen und spirituellen Lebens der Stadt geleistet.

Künstler spielen eine wichtige Rolle beim Aufbau einer kulturellen und künstlerischen Marke, mit der die Stadt die Welt erreichen kann.

In letzter Zeit sind kulturelle und künstlerische Aktivitäten sehr lebendig. Kulturelle und künstlerische Kreationen in Räumen, digitalen Plattformen, künstlerischen Spielplätzen und die Bemühungen von Künstlern werden von den Stadtführern stets anerkannt und geehrt“, sagte Frau Thanh Thuy. Tuoi Tre online.

Künstler Trinh Kim Si, Than Loc, Lu Phuong... bewundern Sie die Stadt auf der Metrolinie 1 – Foto: TTD

Künstler Trinh Kim Si, Than Loc, Lu Phuong… bewundern Sie die Stadt auf der Metrolinie 1 – Foto: TTD

Mehr Inspiration für künstlerisches Schaffen

Metrolinie Nr. Der Künstler Thanh Loc teilte nach seinem Erlebnis 1 mit: „Ich fand den Bahnhof relativ offen und schuf eine angenehme Atmosphäre für die Menschen zum Reisen.

Es braucht Zeit, Gewohnheiten zu ändern, da die U-Bahn-Linie Nr. 1 praktisch ist, aber man kann nicht sofort mit dem Motorradfahren aufhören, es braucht Zeit, um sich zu ändern.

Um sich zu verändern, ist eine optimale Infrastruktur notwendig. Ich hoffe, dass dieses Transportsystem dazu beitragen wird, dass die Menschen den öffentlichen Verkehrsmitteln vertrauen und sie nach und nach mehr nutzen.“

„Die U-Bahn-Linie 1 löst das Zeitproblem. Motorradfahren kann überfüllt und heiß sein. Machen Sie einen kurzen Spaziergang in einer klimatisierten U-Bahn. Gehen ist auch eine gute Angewohnheit für Ihre Gesundheit.“

Siehe auch  14 Landkreise und 619 Gemeinden im ganzen Land können nach dem Zusammenschluss verkleinert werden

Ich hoffe, mehr U-Bahnlinien auszubauen, die die Regionen verbinden und günstige Bedingungen für die Reisebedürfnisse der Menschen schaffen“, betonte der Künstler Dhan Lok.

Eine Gruppe freiwilliger Künstler machte Erinnerungsfotos, als sie am Bahnhof Suoi Dien ankamen – Foto: TTD

Eine Gruppe freiwilliger Künstler machte Erinnerungsfotos, als sie am Bahnhof Suoi Dien ankamen – Foto: TTD

Auf der U-Bahnlinie haben heute Morgen rund 30 Fotografen des Ho-Chi-Minh-Stadt-Fotoclubs an diesem Erlebnis teilgenommen und Inspiration geschaffen.

Vorsitzender des Ho-Chi-Minh-Stadt-Fotoclubs, Herr Ton Hoi Trung teilte mit: „Ich bin in vielen Ländern der Welt mit der U-Bahn gereist, aber dieses Mal freue ich mich sehr, mit der vietnamesischen U-Bahn-Linie zu reisen.“

Wir hoffen, dass diese U-Bahn-Linie bald in Betrieb genommen wird und weitere Strecken gebaut werden, um ein Verkehrsnetz zu schaffen und Verkehrsstaus zu reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert