50 Menschen suchen am Wasserkraftwerk Son La nach zwei vermissten Frauen

50 Personen suchen nach zwei Frauen im Alter von 42 und 46 Jahren, die vermisst wurden, nachdem ihr Boot aufgrund starker Winde auf dem Wasserkraftwerk Son La gekentert war.

Am Abend des 18. April sagte Herr Ho Van Thoi sagte, an der Durchsuchung seien unter anderem Polizei, Armee und Einheimische beteiligt gewesen. Der Suchvorgang dauerte einen Tag, aber es gab immer noch keine Ergebnisse.

Gestern gegen 17:45 Uhr fuhr eine fünfköpfige Gruppe, darunter ein Mann und vier Frauen, die in der Gemeinde Nam Cha lebten, mit dem Boot nach Hause, nachdem sie auf den Maniokfeldern gearbeitet hatte. Aufgrund des starken Windes kenterte das Boot. Drei Menschen, die sich an einer Plastikdose festklammerten, gingen zur Kommune Nam Ma und wurden von Einheimischen gerettet. Die restlichen 2 fehlen jedoch.

Nach Angaben der Kommunalführer von Nam Ma war es zum Zeitpunkt des Vorfalls dunkel und windig. Die Suche ist schwierig, da der Flussabschnitt mehr als 300 Meter breit und mehr als 6 km von den Häusern der Opfer entfernt ist.

Die Behörden suchen nach den beiden Opfern. Bild: Volkskomitee des Bezirks Chin Ho

Das hydrometeorologische Vorhersagezentrum sagte, das Gewitter am Son La Hydroelectric Reservoir gestern Nachmittag sei auf den Einfluss von Luftansammlungen über 5.000 Metern über Oberlaos zurückzuführen. In derselben Nacht kam es in mehreren Teilen der nördlichen Zentralebene und hügeligen Gebieten zu Gewittern.

In Baek Khan beschädigte das Gewitter mehr als 570 Häuser und 160 Hektar Ernte und verursachte einen Schaden von etwa 5 Milliarden VND. In Lao Cai wurden außerdem mehr als 150 Häuser und 40 Hektar Ernte beschädigt.

Siehe auch  [Kết quả] Man City 3:1 Man Utd


Jia Chin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert